SUNfarming: In zwei Fundingrunden zum Erfolg

Fundingsumme
464.000

Anzahl Investoren
352

Ø Investment
1.318

Branche
Solarenergie

Startdatum
25.07.2017

Enddatum
22.11.2017

Fundingdauer
120 Tage

Fundingschwelle erreicht
22 Std. 15 Min.

Der Projektbetreiber

Die SUNfarming GmbH ist ein Unternehmen der ALENSYS-Unternehmensgruppe und wurde 2004 als Qualitätssicherer, Bezugsgenossenschaft und Planungsgesellschaft des BBK (Bundesverband Biogene & Regenerative Kraft- und Treibstoffe e. V., heute BRM Bundesverband Regenerative Mobilität e. V.) gegründet.

Projekt

Der Solarpark „Rathenow“ ist eine Eigenbestandsanlage aus dem rund 170 MW umfassenden Portfolio der SUNfarming GmbH. Die Anlage hat eine Leistung von 2,2 MWp und ist seit 2011 ans Netz angeschlossen. Der Solarpark produziert Sonnenstrom und speist diesen in das örtliche Stromnetz ein. Damit versorgt die Anlage circa 700 Haushalte mit Energie. Jährlich werden mithilfe des Solarparks fast 1.800 Tonnen klimaschädliche CO2-Emissionen eingespart.  

Branche & Markt

Innerhalb der Solarbranche deckt die SUNfarming GmbH die gesamte Projektentwicklungs- und EPC-Wertschöpfungskette (Engineering, Procurement, Construction) ab: beginnend mit der Planung, Entwicklung und Finanzierung über den Bau bis hin zum Monitoring und zur Wartung von Solarparks und damit verbundenen Konzepten wie der Agrophotovoltaik und E-Mobilität.

Econeers-Kampagne

Rund 1,5 Monate nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Finanzierungsrunde auf Econeers entschied sich die SUNfarming GmbH für eine zweite Kampagne. Mit der ersten Kampagne wurde ebenfalls ein Solarpark im Eigenbestand finanziert. 217 Investoren nutzten die Chance einer ökologisch und ökonomisch sinnvollen Kapitalanlage und investierten insgesamt 350.000 Euro. 

In der zweiten Finanzierungsrunde konnte der Projektbetreiber den Erfolg sogar noch toppen: Dank 352 Investoren hat die SUNfarming GmbH 464.000 Euro Kapital akquiriert.