Auf einen Blick

Projektstatus:
Über 6 MW PV-Leistung bereits in Betrieb
Projektbetreiber:
GW Energie Holding GmbH
Standort:
Österreich, Deutschland, Liechtenstein
Fremdkapitalanteil:
39,56 %
Investmentvertrag:
partiarisches Nachrangdarlehen
Vertragslaufzeit:
8 Jahre (30.09.2025)
Tilgung:
endfällig mit Sondertilgung
Bonuszins:
anteilige Ausschüttung von bis zu 1 % des Jahresgewinns der GW Energie Holding GmbH

Story

Das Kerngeschäft der GW Unternehmensgruppe fokussiert sich auf Dachmiet- und Contracting-Modelle im Photovoltaik-Bereich. Dadurch haben Gemeinden, öffentliche Institutionen, Unternehmen sowie Private die Möglichkeit, ihre Dachflächen an die Gesellschaften der Unternehmensgruppe zu vermieten. Diese übernehmen in der Folge die Anschaffungs-, Errichtungs- sowie die laufenden Kosten der Photovoltaik-Anlagen und betreiben diese über die vertraglich vereinbarte Laufzeit.

Aktuell betreibt die GW Energie Unternehmensgruppe und ihre fünf Tochtergesellschaften insgesamt 118 Anlagen in Österreich und Liechtenstein mit einer Gesamtleistung von 6,55 MW.

 

 

Projektvorhaben

Im kommenden Jahr plant die GW Energie, das Photovoltaik-Contracting-Geschäft um insgesamt ca. 28 MW in Deutschland (22 MW) und Österreich (6 MW) zu erweitern.
Die Umsetzung soll durch das vorhandene Eigenkapital, aus dem freien Cashflow, einer crowdbasierenden Grundfinanzierung sowie einer darauf aufbauende Bankenfinanzierung erfolgen.

Dafür hat die GW Energie Holding GmbH bereits 2 erfolgreiche Crowdfinanzierungsrunden in Österreich absolviert.

Die GW Energie Holding will neben der österreichischen Crowd nun auch die deutsche Crowd begeistern.


Bisherige Crowdinvestments in Deutschland und Österreich im Überblick:




Den Zubauplänen liegen die folgenden Annahmen zu Grunde:

Anlagen in Deutschland

Anlagen in Österreich


Beteiligungsangebot an die Crowd

Mit Ihrer Investition erhalten Sie eine feste und profitable Rendite von 5,25 % pro Jahr.

Darüber hinaus profitieren die Econeers ab einem eingesammelten Kapital von 500.000 Euro, sprich bei Erreichen des Fundinglimits, von einem Bonuszins in Höhe von 1 % des Jahresüberschusses der GW Energie Holding GmbH. Jeder Investor partizipiert an dieser Ausschüttung entsprechend seines Investmentanteils.

Die Zahlung der Zinsen an die Investoren erfolgt jährlich am 30. September, erstmals im Jahr 2018. (Zinsperiode: 01.10 - 30.09)

Die Rückzahlung des Kapitals erfolgt in jeweils 4 gleich hohen Raten, jeweils zum 30.09. eines Jahres, ab dem Jahr 2022.

 

Folgende Fundingstufen sind festgelegt:

50.000 Euro: Fundingschwelle - Errichtung von neuen PV-Anlagen mit einer Größe von ca. 55 kWp

250.000 Euro: Errichtung von neuen PV-Anlagen mit einer Größe von ca. 277,77 kWp

500.000 Euro: Fundinglimit - Errichtung weiterer PV-Anlagen mit einer Größe von ca. 555,55 kWp



Übersicht der GW-Unternehmensgruppe

GW Energie Holding:
  • Gründungsjahr 2012
  • Betrieb von 51 Anlagen in A
  • 1,63 MW Gesamtleistung
  • Anlagenverzeichnis

enerXia AG Liechtenstein:

  • Gründungsjahr 2012
  • Betrieb von 64 Anlagen in LI
  • größter Betreiber in LI (Marktanteil ca. 35 %)
  • 1,36 MW Gesamtleistung
  • Anlagenverzeichnis
BSW Solarpark GmbH:
  • Gründungsjahr 2012
  • Betreiber einer der größten Freiflächen-PV in A
  • 1,50 MW Gesamtleistung
  • Anlagenverzeichnis

enerXia Norica Plus GmbH:

  • Gründungsjahr 2017
  • Betreiber der größten Aufdach-PV in A
  • 1,60 MW Gesamtleistung
  • Anlagenverzeichnis

 

HGB Photovoltaikbetriebs GmbH & Co KG:

enerXia GmbH:

  • Gründungsjahr 2012
  • Planung, Errichtung und Servicierung
  • Handel mit Komponenten (Trinasolar, Delta)
  • externer Dienstleister für Energieversorger

Luftbild der PV-Anlage auf dem Sägewerk Hasslacher in Hermagor/Kärnten - eine der größten Aufdach-Anlagen in Österreich



Ausgewählte Referenzen

 
Überblick: Das bietet die GW Energie Holding GmbH Ihren Investoren:
      • Langjährige Erfahrung im Bereich Photovoltaik
      • Großer Anlagenbesitz von über 117 bestehenden PV-Installationen
      • Konkrete, genehmigte Projektvorhaben in Deutschland und Österreich
      • Langfristige, staatliche Förderverträge für die PV-Anlagen
      • Rückzahlung des Crowd-Kapitals vor Auslauf der staatlichen Förderungen
      • Positives Eigenkapital

Lernen Sie jetzt den CEO Gerald Wirtl der GW Energie Holding im exklusiven Interview mit Econeers kennen:

 

"Ohne Contracting könnten viele PV-Anlagen gar nicht erst realisiert werden." Im Gespräch mit Gerald Wirtl.


26. März 2018: Endspurt - Nur noch EUR 12.000 verfügbar!

Sehr geehrte Investoren,
auf das Fundinglimit fehlen aktuell nur noch EUR 12.000. Das Fundinglimit wird nicht mehr erhöht. Wir danke für Ihr Vertrauen und sind begeistert von der tollen Zusammenarbeit mit Econeers.

Ihr Gerald Wirtl

19. März 2018: Neue Aufdachanlage in Deutschland

Liebe Investoren,
die GW Energie Holding Tochter die Enerxia GmbH beginnt ein neues Großprojekt in Deutschland. In Klixbüll, Norddeutschland wird eine neue Aufdachanlage errichtet.
Das Unternehmen – einer der führenden Photovoltaik Anlagenbetreiber Österreichs und Liechtensteins – beginnt mit dem Bau einer 483 kWp Aufdachanlage in Klixbüll, Norddeutschland. Es handelt sich dabei um eine Aufdachanlage, die als Volleinspeiser betrieben wird.
Bei der neuen Anlage werden knapp 3000 m² Dachfläche verbaut, wobei gut 430.000 kWh Strom erzeugt werden – vergleichbar mit dem Stromverbrauch von 115 Haushalte. Zusätzlich kommt es beim Bau der neuen Anlage zu einer CO2 Einsparung von 250.000 kg.

20. Februar 2018: 500 kWp-Aufdachanlage errichtet

Liebe Investoren,
im Q4/2017 fiel der Startschuss für ein neues Groß-Projekt der GW Energie Holding. Auf dem Gelände der bekannten Firma Bauernfeind in Waizenkirchen/Oberösterreich begann die Errichtung einer 500 kWp-Aufdachanlage (Überschusseinspeiser).

Vom 1-Mann-Betrieb hat sich die Firma Bauernfeind seit 1990 zu einem der erfolgreichsten Rohrproduzenten und mit rund 70 Mitarbeitern zu einem der wichtigsten Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Wir freuen uns, mit dem Unternehmen Bauernfeind ein renommiertes Unternehmen aus der Region gewonnen zu haben, dass auf das Know-how und die Qualität der GW Energie Holding setzt. Gerade die Erschließung des ländlichen Raums ist uns ein großes Anliegen. Aufdachanlagen im Unternehmensbereich sind dabei eine optimale und ökologisch einwandfreie Möglichkeit, in diesen Bereichen ungenutztes Potential sanft zu erschließen.

Ihr
Gerald Wirtl

19. Januar 2018: 300.000 Euro Fundingsumme erreicht!

Sehr geehrte Investoren,

wir sind überwältigt von Ihrer Unterstützung für saubere Energie und freuen uns sehr über das Erreichen der Fundingsumme in Höhe von 300.000 Euro. In den nächsten Wochen werden wir weiterhin Informationen über unsere laufenden Projekte veröffentlichen.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Ihr Gerald Wirtl

10. Januar 2018: GW Energie startet Deutschlandoffensive 2018

Liebe Econeers, liebe Investoren,

pünktlich zum neuen Jahr hat die GW Energie Holding GmbH mit der Errichtung ihrer ersten PV-Anlage in Dahlen/Sachsen begonnen. Auf der Dachfläche der Kartoffelfabrik Dahlen entsteht im Rahmen eines 20-jährigen Contracting-Modells eine Aufdachanlage mit einer Gesamtleistung von 742 kWp. Das neue Projekt wird mit hochwertigen Photovoltaik-Modulen von Trinasolar – dem weltweit führenden Anbieter für intelligente Solarlösungen – ausgestattet, für deren Distribution in Österreich ebenfalls die GW Energie verantwortlich zeichnet.

„Das Projekt in Dahlen stellt den Startschuss für die von uns angekündigte Deutschlandoffensive dar: Wir planen 2018 die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland mit einer Gesamtleistung von 22 MW“, erläutert Gerald Wirtl, Gründer und Geschäftsführer der GW Energie Holding, seine Pläne für das neue Jahr.

Die Errichtung der Anlagen soll mit maßgeblicher Beteiligung deutscher Crowdinvestoren erfolgen. Bis Anfang Februar können Sie sich am Ausbau erneuerbarer Energie beteiligen: Dabei erhalten Sie eine feste Rendite von 5,25 % pro Jahr und profitieren darüber hinaus aliquot je Investment von einem Bonuszins in Höhe von bis zu 1 % je 500.000 € Investmen des Jahresüberschusses der GW Energie Holding GmbH. (näheres hierzu finden Sie im Investmentangebot)

Nicht zuletzt konnte das aktuelle Projekt in Dahlen bereits Ihrer Unterstützung umgesetzt werden. Ich möchte mich herzliche für Ihr Vertrauen bedanken. Es bestärkt uns in unseren Bemühungen, gemeinsam die dringend notwendige Energiewende in Europa voranzutreiben.

Ihr

Gerald Wirtl

21. Dezember 2017: Toller Kampagnenstart bei GW Energie Holding

Liebe Econeers, liebe Investoren,

innerhalb weniger Tage nach dem Start der Crowdinvesting-Kampagne auf Econeers konnten wir die erforderliche Fundingschwelle nicht nur überschreiten, sondern mit bereits 30 % des angestrebten Fundingziels von 500.000 Euro auch deutlich übertreffen. Nach dem erfolgreichen Verlauf unserer österreichischen Kampagne, freut es uns besonders, dass unser Projekt nun auch in Deutschland so gut angenommen wird.

Wie bekannt, planen wir, im kommenden Jahr einen Großteil der eingeworbenen Mittel für die Finanzierung von Photovoltaik-Projekten in Deutschland (insgesamt 22 MW) zu verwenden. Der große Zuspruch und das Vertrauen der deutschen Investoren, für deren bisherige Unterstützung ich mich schon jetzt bedanken möchte, bestärkt uns in diesem Anliegen, gemeinsam die Energiewende in Europa voranzutreiben.

Bis Anfang Februar können sich Investoren am Projekt beteiligen: Mit ihrer Investition erhalten Sie eine feste und profitable Rendite von 5,25 % pro Jahr, bzw. bis zum 30.12.2017 einen zusätzlichen Zinsbonus von 0,25% p. a. für die gesamte Laufzeit. Darüber hinaus profitieren die Econeers von einem Bonuszins in Höhe von bis zu 1 % des Jahresüberschusses der GW Energie Holding GmbH (bei Erreichen des Fundinglimits von 500.000 €)

Danke

Beste Grüße,

Gerald Wirtl


Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB): VIB der GW Energie Holding GmbH