Von erneuerbarer Energie bis Startups: Consorsbank und OneCrowd vertiefen Zusammenarbeit

Nürnberg, 12. Juli 2021. Die Consorsbank erweitert ihr Crowdinvesting-Angebot. Neu an Bord im Bereich Crowdinvesting der Consorsbank ist der Partner Econeers. Er bringt private Investoren und nachhaltige Unternehmen zusammen. Auf der Econeers-Plattform stellen sich vielversprechende grüne Projekte mit ihren nachhaltigen Innovationen und Geschäftsideen vor. So gibt es etwa die Möglichkeit, in regenerative Energieerzeugung zu investieren wie Solar- oder Windkraftanlagen, die häufig nur Großinvestoren vorbehalten sind.

Dabei bieten sich drei Finanzierungsmöglichkeiten: Die Investoren haben zum einen die Möglichkeit, am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens unter anderem über die Beteiligung an möglichen Erlösen aus einem Exit oder an der Wertsteigerung des Unternehmens zu partizipieren. Darüber hinaus bietet Econeers Fundings an, bei denen es einen festen Zinssatz gibt, der je nach Funding jährlich oder halbjährlich ausgezahlt wird. Der Zinssatz liegt in der Regel bei bis zu 8 Prozent. Bei Wertpapieren investieren Anleger in Form von Anleihen. Je nach Emittent werden Inhaberschuldverschreibungen, Wandelanleihen und Optionsanleihen angeboten. Die genauen Konditionen jeder angebotenen Anleihe können die Anleger jederzeit im Wertpapierprospekt bzw. Wertpapierinformationsblatt einsehen.

Ein weiterer und schon älterer Partner der Consorsbank im Bereich Crowdinvesting ist Seedmatch. Über ihn erhalten Anleger die Möglichkeit, sich an dynamischen, schnell wachsenden Startups und Unternehmen mit innovativen Geschäftsideen zu beteiligen – ein Feld, in dem häufig nur Business Angels oder professionellen Risikokapitalgeber aktiv sind. Die Finanzierungsmöglichkeiten sind identisch mit denen bei Econeers.

Sowohl bei Econeers wie auch Seedmatch können Privatpersonen ab einem Betrag von 250 Euro Geld anlegen. Consorsbank-Kunden erhalten aktuell einen Neukundenbonus von 40 Euro auf ihr erstes Investment.

Die Consorsbank ist Teil von BNP Paribas. Mit einem umfassenden Angebot an Finanzdienstleistungen und -produkten ist die Consorsbank eine der führenden Direktbanken. Die Consorsbank möchte die Regeln des digitalen Lebens auf den Umgang mit Geld übertragen und gemeinsam mit ihren Kunden das Banking der Zukunft entwickeln. www.consorsbank.de

Die Dresdner Crowdinvesting-Plattform Econeers https://www.econeers.de bietet Anlegern Investmentchancen im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. Durch grüne Investitionen kann jeder Bürger an der Energiewende teilhaben. Gesellschaftliche Verantwortung und Kapitalanlagen lassen sich so auf einfache Weise miteinander verbinden. Seit Gründung der Plattform im Oktober 2013 haben die rund 11.000 Nutzer bereits mehr als 17 Millionen Euro in grüne Projekte investiert. Econeers ist die Schwesterplattform von Seedmatch, dem deutschen Pionier im Bereich Startup-Crowdfunding. Über Seedmatch konnten bislang rund 62 Millionen Euro für die Finanzierung junger, zukunftsträchtiger Unternehmen eingesammelt werden. Beide Plattformen gehören zur OneCrowd-Gruppe.

Pressekontakt:

Consorsbank:
Axel Hartmann · Tel. 089 50068-2027 · axel.hartmann@bnpparibas.com
Dr. Jürgen Eikenbusch · Tel. 089 50068-1595 · juergen.eikenbusch@bnpparibas.com

Econeers:
Marleen Hollenbach · Tel. 0351 317765-13 · m.hollenbach@onecrowd.de